AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Akmon AG und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragsabschluss
Mit Ihrer Bestellung machen Sie uns ein Angebot, mit Ihnen einen Kaufvertrag abzuschließen. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir dieses Angebot durch unsere Auftragsbestätigung oder konkludent durch Zusendung der Ware annehmen.

3. Ihr Recht auf Widerruf
(1) Sie können diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen, nachdem die Ware beim bestimmungsgemäßen Empfänger eingegangen ist, ohne Angabe von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.

(2) Ein Widerrufsrecht besteht nicht nur für ungeöffnete Artikel mit Transportschaden, sondern auch wenn der Inhalt Schadhaft ist. In diesem Falle ist die Ware in der Originalverpackung & nach schriftlicher Ankündigung zu retournieren.

(3) Schicken Sie Rücksendungen immer ausreichend frankiert, und legen Sie die Originalrechnung der Rücksendung bei.

4. Lieferung
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keinerlei Mehrkosten an. Pro Bestellung kommt eine Versandpauschale je nach Land des Bestellers hinzu.

5. Zölle
Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb der Schweiz können Einfuhrabgaben anfallen, die die Kundinnen und Kunden zu tragen haben und für die sie verantwortlich sind.

6. Zahlungsbedingungen
Auf Rechnungen gewähren wir eine Kreditfrist von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Innerhalb dieser Frist hat die Bezahlung an eine unserer Bankverbindungen zu erfolgen. Sonderwünsche (wie Expresssendungen) werden separat verrechnet. Preisänderungen sind vorbehalten.

7. Verzug, Mahnkosten
Im Fall von Verzug erlauben wir uns, den Rechtsweg zu beschreiten. Anfallende Mehrkosten gehen zu Lasten des Bestellers.

8. Eigentumsvorbehalt, Rücktritt
Die Ware bleibt Eigentum der Akmon AG, bis sie vollständig bezahlt ist. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.

9. Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Die Aufrechnung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

(2) Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

10. Gewährleistung, Haftung
(1) Sind die Waren zum Zeitpunkt der Lieferung mangelhaft, so werden wir für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie von uns verlangen, den Preis herabzusetzen oder den Vertrag rückgängig zu machen.

(2) Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

11. Datenschutz
(1) Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben.
(2) Mit Vertragsschluss willigen Sie in die Verwendung Ihrer Daten zur Auftragsabwicklung ein.

(3) Sie sind berechtigt, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
(1) Es gelten ausdrücklich und in jedem Vertragsverhältnis die Bestimmungen des Schweizerischen Rechtes.

(2) Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist Weinfelden/Schweiz.

(3) Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

(4) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.
Share by: